GARSTEN. Mit der neuen Photovoltaikanlage auf den Dächern des Veranstaltungssaales Garsten setzen die Marktgemeinde und der Photovoltaikexperte ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Zu der langen Liste bereits erfolgreich abgeschlossener Projekte können die Marktgemeinde Garsten und der ortsansässige Photovoltaikspezialist CCE – Clean Capital Energy nun auch noch ein weiteres Projekt hinzufügen ...

In den letzten Monaten des vergangenen Jahres wurde auf den Dächern des beliebten Veranstaltungssaales eine Photovoltaikanlage installiert. Der Strom, den die 33,2 kWp Anlage erzeugt, wird in erster Linie für den laufenden Schulbetrieb der direkt angrenzenden Garstner Mittelschule verwendet. So wird der tagsüber produzierte Strom unmittelbar verbraucht und sorgt bei der Schule für eine deutliche Reduktion der Stromkosten.

Besonders hohen Einsatz bei der Errichtung der Photovoltaikanlage zeigte neben dem motivierten Team der CCE Monteure auch der Schulwart der Mittelschule, Albert Straßer. Für den reibungslosen Umbau des Zählerkastens musste nämlich während der Arbeiten öfters der Strom des Verteilers, an dem auch die Wohnung von Herrn Straßer angeschlossen ist, abgedreht werden. Dank seiner Hilfsbereitschaft und Unterstützung konnten die Arbeiten zeitgerecht fertiggestellt werden.

Stets auf der Suche nach Projekten

„Unsere Aufgabe ist es, nachkommenden Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Deshalb möchten wir als Marktgemeinde auch weiterhin unseren Teil beitragen und sind stets auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten zur Verbesserung unser CO2-Bilanz“, berichtet Amtsleiter Harald Rosensteiner. Auch CCE Österreich Geschäftsführer Robert Bogner freut sich über das weitere erfolgreich abgeschlossene Projekt mit der Marktgemeinde: „Jedes installierte Photovoltaikmodul ist ein wichtiger Schritt zu mehr Klimaneutralität. Wenn dieses dann auch noch direkt an unserem Firmenstandort in Betrieb genommen wird, ist das für uns als CCE eine noch größere Freude.“

Über die CCE Group

Die CCE Group GmbH wurde 2010 in Österreich gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung, die Realisierung, die Finanzierung und das Management von großen PV-Freiflächensystemen sowie von privaten und gewerblichen PV-Dachanlagen. Mit seinem lösungsorientierten Ansatz, der die langjährige Erfahrung in der gesamten Wertschöpfungskette widerspiegelt, will das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die weltweite Energie-wende leisten. Die CCE Group hat ihren Hauptsitz in Garsten (Österreich) und ist mit Niederlassungen in Deutschland, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Chile vertreten. Weltweit setzt CCE Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von mehr als zwei Gigawatt in unterschiedlichen Phasen der Entwicklung um. Rund 100 Mitarbeiter tragen täglich dazu bei, diese Projekte Realität werden zu lassen.

Fotos © CCE – Clean Capital Energy