DER EINGEBILDETE KRANKE

eingebildete-kranke-andreas-hechenberger
Kategorie
Kunst / Kultur / Konzerte
Datum
2022-10-13 19:30
Veranstaltungsort
Stadttheater
Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die bekannte und beliebte Komödie von Molière in neuem Gewand: frech, bunt, spritzig, witzig.

Lachen Sie sich durch den Abend mit dem Hypochonder Argan, der sich von den modernen Medizinmännern mit Verordnungen, Anwendungen, Tinkturen, Essenzen, Kügelchen und hohen Potenzen seine „Krankheiten“ austreiben lässt um blockadenfreie Energie und Harmonie zu erlangen.

Mit Mitteln der Übertreibung wird ein humorvoller, aber durchaus auch kritischer Blick auf das Überangebot an ganzheitlicher Medizin in unserer Zeit geworfen.

Inhalt: Argan, der eingebildete Kranke, hat stets das Gefühl wegen irgendwelchen körperlichen Beschwerden dem Tode nahe zu sein. Darum begibt er sich völlig in die Hände des Heilpraktikers Purgon, der ihn energisch behandelt und dafür dementsprechend entlohnt wird. Während seine Frau nur darauf wartet, dass Argan stirbt um an sein Geld zu kommen, will er den angehenden Heilpraktiker Thomas Diaforius zum Schwiegersohn machen. Die Wünsche seiner Tochter, die einen anderen liebt, lässt Argan aus Eigennutz außer Acht. Das Dienstmädchen Toinette und Argans Bruder Béralde verhindern aber diese Zweckheirat mit vielen Tricks und Verstellungen und sorgen für den richtigen Bräutigam. Durch ihr geschicktes Zusammenspiel wird Argan von der Abhängigkeit zu Purgon befreit und sein blinder Glauben an die Unfehlbarkeit der Heiler beginnt langsam zu bröckeln.

Karten zu € 25,50/21,--/16,--/14,50 sind im Stadtservice im Rathaus (Tel. 07252/575-800), in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen und Trafikplus-Trafiken in ganz Österreich (zzgl. Gebühren), auf www.oeticket.com sowie an der Abendkasse erhältlich.

 
 

Alle Daten

  • 2022-10-13 19:30

JUMI: fix menu for touch devices